Wirth Immobilien
Wirth Immobilien

 

 

  1. Die Firma Wirth Immobilien ist vom Verkäufer bzw. Bevollmächtigten beafutragt, das Objekt zu den im Exposé bzw. Begleitschreiben genannten Bedingungen anzubieten.
  2. Mit der Verwendung des vorstehenden Angebotes anerkennt der Empfänger die nachstehenden Bedingungen. Als Verwendung des Angebotes gilt beispieslweise die Kontaktaufnahme wegen des angebotenen Objektes mit uns oder dem Eigentümer.
  3. Unsere Angebote erfolgen freibleibend und unverbindlich. Irrtum und Zwischenverkauf oder Zwischenvermietung bleiben vorbehalten. Die Objekt bezogenen Angaben basieren auf den Informationen des Verkäufers bzw. Vermieters, für deren Richtigkeit bzw. Vollständigkeit Wirth Immobilien keine Haftung übernimmt. Mögliche Schadensersatzansprüche verjähren in drei Jahren ab Entstehen des Anspruchs, spätestens jedoch drei Jahre nach Auftragsbeendigung.
  4. An Provision sind vom Käufer bzw. Mieter bei Abschluss eine Hauptvertrages (Kauf−, Mietvertrag etc.) die in den jeweiligen Exposés bzw. Begleitschreiben aufgeführten Beträge zu zahlen. Die Provision beträgt bei Kauf den jeweils genannten Prozentsatz des Gesamtkaufpreis für das Objekt einschließlich etwaiger weiterer Nebenleistungen des Käufers, die dem Verkäufer oder einem Dritten zugute kommen (z.B. Übernahme von Grundbuchlasten, Ablösung vom Einrichtungen usw.). Bei Vermietung beträgt die Provision die jeweils genannte Anzahl von Monatsmieten ohne Nebenkosten unter Einbeziehung evtl. Nebenleistungen des Mieters (z.B: Ablösung von Einrichtungen usw.).
  5. Die Provisionsforderung entsteht und ist fällig mit Abschluss des Hautvertrages ( Kauf−, Mietvertrag o.ä.), auch wenn dieser erst nach Beendigung des Maklerauftrages, aber aufgrund der Maklertätigkeit von Wirth Immobilien zustande kommt. Als Abschluss eines Hauptvertrages gilt auch, wenn nur der Verkauf eines realen oder ideellen Anteils erfolgt oder die Übertragung von Rechen an dem Objekt durch eine andere Rechtsform ( z.B. anteilige oder vollständige Übertragung von Gesellschaftsrechten, Erbbaurechten etc.) erreicht wird und dies dem in Aussicht genommen Zweck entspricht. Als Hauptvertrag gilt auch ein Vertragsabschluss über ein anderes vergleichbares Objekt des Verkäufers bzw. Vermieters, ein Vertragsabschluss zum Kauf anstatt zur Miete bzw. umgekehrt oder ein Vertragsabschluss durch eine Person, die zum Auftraggeber in dauerhafter enger Verbindung steht ohne dass eine wirtschaftliche Gleichwertigkeit zum angebotenen Geschäft im Sinne der geltenden Rechtssprechungsgrundsätze vorliegen.
  6. Ist dem Empfänger das von uns nachgewiesene Objekt bereits bekannt, hat er uns dieses unverzüglich, spätestens innerhalb von 5 Tagen, unter Beifügung eines Nachweises mitzuteilen.
  7. Unsere Mitteilungen und Unterlagen sind vertrauliche Informationen und daher nur &fuuml;r den Empfänger (Interessenten) persönlich bestimmt. Eine Weitergabe an Dritte, insbesondere an wirtschaftlich oder rechtlich mit dem Empfänger verbundene Personene oder Unternehmen, auch an Vollmacht−oder Auftraggeber des Empfängers (Interessenten) ist nicht gestattet und bedarf der Zustimmung von Wirth Immobilien. Der Empfänger (Interessent ) ist zur Zahlung der vollen Provision verpflichtet, wenn der Dritte, an den er die Maklerinformation weitergegeben hat, das Geschäft selbst vornimmt. Die Provision wird bei Abschluss des Vertrages wirksam und fällig,der sich aus der Weitergabe ergeben sollte.
  8. Wir sind uneingeschränkt berechtigt, provisionspflichtig auch für den anderen Vertragsteil tätig zu werdne, bei Vertragsabschluss anwesend zu sein und eine vollständige Vertragsabschrift zu erhalten. Der Käufer verpflichtet sich, in den Kaufvertrag die Provisionsvereinbarung gemäß Ziffer 4 dieser Geschäftsbedingungen aufzunehmen. Kommt ein Vertrag ohne die Mitwirkung von Wirth Immobilien zustande, so sind der Vertragspartner und der Kauf− bzw. Mietpreis auf Anforderung zu benennen und zu belegen
  9. Der Empfänger unseres Exposés erklärt hiermit ausdrücklich seine Einwilligung für Telefonanrufe unsererseits.
  10. Erfüllungsort und − sofern der Empfänger Vollkaufmann ist − Gerichtsstand ist München. Auf das Verhältnis ist deutsches Recht anzuwenden

 

Tipp der Woche

Sie haben noch Fragen?

Wir sind werktags von
9:00 Uhr bis 20:00 Uhr
telefonisch zu erreichen Telefon: +49 89 6412346

 

Telefax: +49 89 6415177

 

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wirth Immobilien

Anrufen

E-Mail